28.643 Bürger wählten 26 Vorausdenker-Projekte / Online-Voting über die Verteilung des LBS-Nachhaltigkeits-Fonds (FOTO)

28.643 Bürger wählten 26 Vorausdenker-Projekte / Online-Voting über die Verteilung des LBS-Nachhaltigkeits-Fonds (FOTO)Münster (ots) –

28.643 Bürger aus NRW und Bremen haben mittels Online-Voting
“ihre” LBS-Vorausdenker 2019 gekürt: Die Gewinner sind 26 nachhaltige
Projektideen, deren Initiatoren bis zu 5.000 Euro Förderung für die
Umsetzung erhalten. Die LBS West hatte im Vorjahr für jede
Finanzierung 5 Euro in einen Fonds eingezahlt, mit dem nachhaltige
Bürgerprojekte unterstützt werden sollen. 90.000 Euro waren so
zusammengekommen, für die sich 143 Projekte in einer
Internet-Abstimmung bewarben. Je mehr Unterstützer sie aktivieren
konnten, umso größer war die Chance auf eine Finanzspritze aus dem
Fonds. LBS-Chef Jörg Münning: “Wir freuen uns über die große Resonanz
sowohl bei den Bewerbern wie auch bei den Unterstützern. Das zeigt
das hohe gesellschaftliche Engagement der Bürger in NRW und Bremen.”

Die Bandbreite der Gewinner-Projekte spiegelt die
gesellschaftliche Vielfalt wider. Sie reicht von der Tiertafel in
Bergheim, die sozial benachteiligte Menschen bei der Versorgung ihrer
Tiere unterstützt, über die Errichtung einer interkulturellen
Begegnungsstätte des türkisch-islamischen Vereins in Schwelm bis zur
technischen Erneuerung des Kultur-Cafes “Villa Sponte” in Bremen.

Bei den Vereinen über 500 Mitglieder konnte der VfB Banfe aus Bad
Laasphe 583 Stimmen gewinnen. Die zehn Jugend- und
Seniorenmannschaften freuen sich auf einen neuen Kunstrasenplatz und
LED-Flutlicht für das tägliche Training. Sogar 963 Bürger stimmten in
der Kategorie “Vereine bis 500 Mitglieder” für die
Schützenbruderschaft Grefrath. Die kann jetzt die Neugestaltung der
Außenanlagen am Sportplatz in Angriff nehmen.

Ein neues Spielplatzgelände bekommt der Kindergarten St. Martin in
Veert/Geldern, der bei den Vereinen bis 200 Mitgliedern stolze 890
Stimmen aktivieren konnte. Und bei den Einzelpersonen siegte mit 568
Stimmen das Schulpartnerschaftsprogramm der Bielefelder
Martin-Niemöller-Gesamtschule mit Zimbabwe. Hier wird ein “BufDi”,
also ein Bundesfreiwilligendienstler aus Afrika für authentische
Wissensvermittlung sorgen.

Alle 143 Projekte stellen sich unter lbs-vorausdenker.de vor und
bieten so vielfältige Anregungen für das eigene soziale Engagement.

Pressekontakt:
Thorsten Berg
Tel.: 0251/412 5360
Fax: 0251/412 5222
E-Mail: thorsten.berg@lbswest.de

Original-Content von: LBS West, übermittelt durch news aktuellhttps://www.presseportal.de/pm/56890/4263439