Amica: Design, Funktionalität und Innovation aus Europa

Ein Bekenntnis zum Standort Polen und zu Qualit?t, Innovation und Nachhaltigkeit bei Elektrogro?ger?ten aus dem Segment Kochen

Als innovative und moderne Marke, die sich an kostenbewusste Verbraucher richtet, legt Amica gro?en Wert auf die Entwicklung und Produktion von hochwertigen Back?fen und Kochfeldern, die Kunden nicht nur Funktionalit?t und Design, sondern auch ein nachhaltiges und verantwortungsvolles Herstellungsverfahren bieten und das alles “Made in Europe”.

Ein Herz f?r Europa aus dem Herzen Europas
Amica setzt bei Back?fen, Herd-Sets sowie Induktionskochfeldern und Standherden konsequent auf europ?ische Qualit?tsstandards, investiert in Forschung und Entwicklung und verwendet moderne und nachhaltige Produktionsmethoden. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen nach wie vor in Wronki/Polen, wo sich auch die Hauptproduktionsst?tten befinden. Als Vorreiter hat Amica ma?geblich zu einer positiven ?kologischen Entwicklung im Heimatmarkt beigetragen – verwendet das Unternehmen doch wo m?glich umweltschonende Materialien und Prozesse, um CO2-Emissionen zu reduzieren und die Umweltbelastung zu minimieren. Recycling und M?llreduktion werden ebenso gro?geschrieben. Dar?ber hinaus f?rdert Amica die lokale Wirtschaft, engagiert sich auf lokaler Ebene und schafft Arbeitspl?tze. “Made in Europe” ist f?r das Unternehmen mehr als nur ein Herstellungsnachweis, es ist ein Versprechen an die Kunden und an zuk?nftige Generationen.

Trends in Europa verstehen und mit Ger?ten bedienen
Der Produktentwicklungsprozess beginnt mit einem tiefen Verst?ndnis f?r die aktuellen Trends und die Anforderungen des europ?ischen Marktes. Viel Wert wird auf umweltfreundliche und energieeffiziente L?sungen gelegt, die dennoch leistungsstark und benutzerfreundlich sind. Dank automatisierter und kontrollierter Fertigungslinien stellt Amica sicher, dass jedes Ger?t, das die Produktion verl?sst h?chsten Standards entspricht, sowohl in puncto Leistung als auch in Bezug auf Sicherheit und Langlebigkeit.

Kunden im Mittelpunkt
Bei allen Prozessen und ?berlegungen zum Thema Produktion setzt das Unternehmen auf Transparenz und Kommunikation mit den Kunden – denn Kundenzufriedenheit ist ein wichtiges Anliegen. Zahlreiche Auszeichnungen durch unabh?ngige Institute stellen das immer wieder unter Beweis.

Gepr?fte Qualit?t und DIN-Zertifizierungen
Nat?rlich erf?llen Amica Produkte h?chste Qualit?tsstandards der Europ?ischen Union, nachgewiesen durch die Management-Qualit?tsstandards DIN EN ISO 9001: 2008 und Umwelt-Management-System DIN EN ISO 14001: 2004.

Highlights aus dem aktuellen Sortiment

XXL-Backofen und Dampfgarer in einem: F?r saftige Gerichte auf den Punkt
Der EBSX 949 610 S aus der Serie X-Type ist Backofen und Dampfgarer zugleich und schafft besonderen Komfort in der K?che. Als Kombi-Ger?t spart er Platz, sein Garraum ist aber mit 77 Litern viel gr??er als ein herk?mmlicher Backofen. Die verschiedenen Backofenfunktionen sowie die elektronisch dosierte Einspritztechnik der InjectionSteam-Funktion erm?glicht professionelles Dampfgaren. Alle voreingestellten Dampfgar- und automatischen Back- und Bratprogramme lassen sich leicht ?ber das Display einstellen. Dank ?bersichtlicher LED-Anzeige mit intuitiver Touch-Sensor-Steuerung und Kurzzeitwecker mit Stop-Funktion gelingen alle Gerichte auf den Punkt genau.
Energieeffizienzklasse A+.

Unverbindliche Preisempfehlung Einbaudampfgarer EBSX 949 610 S: 1.399 Euro

Pyrolyse-Backofen: Leichte Reinigung garantiert
Diese Funktionen des Einbaubackofens EBPX 946 610 S aus der X-Type-Serie m?chte man nicht mehr missen: Hat man alle H?nde voll zu tun, sorgen integrierte D?mpfer der OpenUp-T?r?ffnung f?r das sanfte ?ffnen der Backofent?r – und das mit nur einem Ellenbogenschubser. Ist man unter Zeitdruck, w?rmt der Backofen in nur vier Minuten auf 150C vor. Und wer keine Lust aufs Saubermachen hat, wird die pyrolytische Reinigung lieben: Keine m?hsame Reinigung von Hand und kein Backofenspray n?tig.
Energieeffizienzklasse A+.

Unverbindliche Preisempfehlung Einbaubackofen EBPX 946 610 S: 1.239 Euro

Extra gro?, schnell und sicher: Koch- und Back-Set
Der Einbauherd mit XXL-Innenraum von 77 Litern und mit dazugeh?rendem Induktionskochfeld bildet das Set EHIX 933 133 S. Es geh?rt zur X-Type-Serie und verf?gt ?ber mehrere gro?z?gige Backebenen, um verschiedene Gerichte gleichzeitig zu garen. Der ?berarbeitete Ofenventilator heizt dank RapidWarmUp den Backofen in nur drei Minuten auf 150?C. Ger?che vermischen sich nicht, so dass unterschiedlichste Speisen gleichzeitig gegart werden k?nnen, ohne den Geschmack einer anderen Komponente anzunehmen. Die standardm??ige 3-fach Verglasung CoolDoor 3 h?lt die Energie auch bei hohen Innentemperaturen im Backraum und reduziert die Temperatur der Glasfront, so dass sie ohne Probleme angefasst werden kann.
Energieeffizienzklasse A.

Unverbindliche Preisempfehlung Einbauherd-Set mit Induktionskochfeld EHIX 933 133 S: 1.129 Euro

Standherd mit Induktionskochfeld mit praktischen Features inklusive Pyrolyse
Der Standherd mit Induktionskochfeld SHPIX 918 101 E ist ein gro?es Allround-Talent mit einem 77-Liter-Garraum. Das Induktionskochfeld schafft mittels Booster-Funktion unmittelbare und intensive zus?tzliche Hitze auf allen Kochzonen. Die Ankochautomatik verhindert das ?berkochen der Speisen. Die eleganten Push-Pull-Knebel erleichtern die
Reinigung des Bedienfelds erheblich. Dadurch, dass sie versenkbar sind, ist das Bedienfeld nicht nur funktional, sondern auch sauber. Der Backofen sorgt mit zahlreichen Backofenfunktionen sowie Hei?luft-Umw?lzung f?r eine gleichm??ige Zirkulation der hei?en Luft im Garraum. Die Reinigung erfolgt m?helos mittels Pyrolyse-Programm.
Energieeffizienzklasse A+.

Unverbindliche Preisempfehlung des Standherds mit Induktionskochfeld SHPIX 918 101 E: 1.659 Euro

Ein “ausgezeichnetes” Induktionskochfeld
Das mit dem Plus X Award 2023 ausgezeichnete, fl?chenb?ndig einbaubare Induktionskochfeld KMI 772 680 C ?berzeugt nicht nur die Jury mit Qualit?t, Design, Funktionalit?t und Bedienkomfort, sondern auch alle anderen Verwender, vom Hobbykoch bis zum Gourmet. Daf?r sorgen vier verschiedene Temperatur-Garprogramme bei 40, 70, 90 und 200?C, 14 Leistungsstufen plus Power-Stufe und die Boost-Funktion, die 400 ml Wasser in nur einer Minute zum Kochen bringt. Die Br?ckenfunktion schafft noch mehr Platz f?r gro?e T?pfe und Br?ter, die Topferkennung stellt sich automatisch auf die Gr??e des Topfes ein. Bei so viel Leistung ben?tigt das Kochfeld trotzdem keine Frontbel?ftung und kommt mit nur 12 mm Arbeitsplattenst?rke aus. Wird es ?ber einer Schublade oder einem Backofen eingebaut, ben?tigt es nur mindestens 28 mm Plattenst?rke.

Unverbindliche Preisempfehlung des Induktionskochfelds KMI 772 680 C: 819 Euro

Keywords:Made in Europe; Elektrogro?ger?te; Induktionskochfeld; Backofen; Herd

adresse