ARAG veröffentlicht das erste Kinderbuch zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes

Autor Martin Baltscheit erkl?rt unsere Verfassung ?ber elf Spielplatz-Geschichten

“Der allerbeste Spielplatz der Welt” vom bekannten D?sseldorfer Kinderbuchautor und Illustrator Martin Baltscheit ist das erste Kinderlesebuch zum 75-j?hrigen Geburtstag des deutschen Grundgesetzes. Rund um das Umfeld Spielplatz erz?hlt Martin Baltscheit Geschichten, in denen er kindgerecht und anschaulich die wichtigsten Artikel der deutschen Verfassung erkl?rt. Initiator und Herausgeber des Buches ist der D?sseldorfer Versicherungskonzern ARAG, der sich schon seit seiner Gr?ndung f?r einen einfachen Zugang zum Recht und damit einer St?rkung der Demokratie einsetzt.

“Der allerbeste Spielplatz der Welt” beleuchtet kindgerecht und bilderstark auf 50 Seiten verschiedene Facetten des Zusammenlebens und zeigt, wie dieses Zusammenleben friedlich und gerecht gelingen kann. So passt dieses einzigartige Buch nicht nur perfekt zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes, sondern genauso gut zum Initiator und Herausgeber des Buches, dem D?sseldorfer Versicherungskonzern ARAG. “Seit der Gr?ndung der ARAG vor knapp 90 Jahren machen wir uns f?r Chancengleichheit vor dem Gesetz stark”, betont Dr. Renko Dirksen, Vorstandssprecher der ARAG SE. “Daher ist es uns auch ein besonderes Anliegen, dass Kinder schon fr?h verstehen, welche eigenen Grundrechte sie haben und wie wichtig der einfache Zugang zum Recht ist, f?r den wir stehen.”

Ob als Vorlesebuch oder zum selbst Schm?kern – Sechs- bis Zw?lfj?hrige und ihre Familien k?nnen nun dank der ARAG die deutsche Verfassung bildhaft erleben. Warum beispielsweise ein Richter notwendig ist und was hinter Meinungs- oder Versammlungsfreiheit steckt, all das hat Martin Baltscheit eing?ngig in Worte gefasst und illustriert. “Im Dienst der Grundgesetz-Geschichten Text und Bild zu verheiraten und dabei eine Botschaft zu transportieren, war wunderbar. Auch mir ist eine lebendige Demokratie wichtig. Daher passt das Buch gut in mein Werk”, betont der Autor. Den Spielplatz als Handlungsort hat er bewusst gew?hlt, weil er als Metapher so vieles vereint. “Hier treffen sich Kinder, Eltern, Tiere und andere Wesen, gewisserma?en alle Schichten der Gesellschaft, die unterschiedliche Interessen haben und miteinander auskommen m?ssen. Dabei helfen Regeln. Zugleich ist der Spielplatz ein Ort der Ideen, des sich Ausprobierens und ein Raum der Sicherheit. Man passt aufeinander auf, gibt aufeinander acht”, so Martin Baltscheit.

Das Kinderlesebuch ist am 4. Juli 2024 im Rahmen eines Pressegespr?chs im D?sseldorfer ARAG Tower in Anwesenheit des Autors Martin Baltscheit der ?ffentlichkeit vorgestellt worden. Konzept und Umsetzung stammen von der D?sseldorfer Agentur BUTTER. GmbH.

Kostenlos erh?ltlich ist das Buch bei der ARAG ?ber www.arag.de/kinderbuch.

Erste Eindr?cke aus dem Buch als pdf und ein Foto des Autors stehen bereit unter:
www.arag.com/de/presse/pressemitteilungen/group/00701/

Keywords:ARAG,Kinderbuch,Kinderlesebuch,Grundgesetz,Spielplatz-Geschichten,Verfassung,Kinderbuchautor,Baltscheit,Illustrator,kindgerecht,Recht,Demokratie,Botschaft,Chancengleichheit,Grundrecht,Vorlesebuch

adresse