Ayurveda bei Stress und Burnout

– mehr Gesundheit und Lebensfreude

Mit dem sehr aktuellen Begriff “Burnout” beschreiben wir seit einigen Jahren einen Gesundheitszustand, der im Ayurveda seit alters her bekannt ist als intensive Vata-Störung – eine besonders intensive Verausgabung der körperlichen Ressourcen, was sich aber auch mental zeigt.

In unserer aufgeklärten Welt wissen wir viel über Stress und Burnout, dennoch werden die entsprechenden Symptome ganz oft bagatellisiert bzw. weggedrängt – und es gibt immerhin ca. 300 verschiedene Symptome, die auch auf eine Überforderung von Körper, Geist und Seele hindeuten können – Gedankenflut, nicht mehr abschalten können, Schlafstörungen, emotionale Überreaktionen, wie ängstlich oder schnell ärgerlich bzw. ungeduldig sein, sind erste Anzeichen.

Statt jetzt Gegenmaßnahmen zu ergreifen und sich mehr Ruhe zu gönnen, werden oft Aufputschmittel, Genussgifte oder Medikamente genommen, um weiter machen zu können wie bisher. Die meisten Menschen, die in diesem Hamster-Rad sind, wollen es einfach nicht wahrhaben, dass die Grenze schon erreicht ist oder sogar schon überschritten wurde. Das führt aber mit der Zeit zu massiven gesundheitlichen Störungen. Sie werden durch den Dauerstress verursacht – der Körper kommt nicht mehr zur Ruhe.

Ein Sprichwort sagt: Große Probleme sollten gelöst werden, solange sie klein sind.
Die ersten Symptome könnte man durchaus noch als klein beschreiben – sie sind Warnsignale des Körpers – die besagen: “So kann es nicht mehr weiter gehen”.

Um in unserer rastlosen Zeit wieder auf den Punkt zu kommen, hilft eine Ayurveda Kur. Sich 5 bzw. 7 Tage Zeit zu gönnen, speziell ausgerichtet auf die Themen “Verausgabung”, “Regeneration”, “zur Ruhe kommen” und “neue Kräfte sammeln”, das kann Wunder wirken.

In unserem Ayurveda-Kurzentrum AYURVEDA PUR stellen wir immer wieder fest, wie verblüfft Menschen auf diese besondere Begegnung mit sich selbst reagieren, wenn sie sich diese “Auszeit selbst verordnen” und dann in vollen Zügen genießen. Die Seele nutzt die Zeit um “nachzukommen”.

Während dieser Auszeit im Rosenschloss können sich Körper, Seele und Geist wieder verbinden.
Die ruhige Atmosphäre und das besondere Ambiente des Hauses, die tiefgreifend-entspannenden Ayurveda-Behandlungen, die Bade- und Dampfanwendungen und selbstverständlich die köstlichen Ayurveda-Mahlzeiten verhelfen dazu, wieder bei sich selbst anzukommen. Die nächsten Kuren können Ende August gebucht werden.
In dieser Zeit gibt es dann zusätzlich noch eine Sitzung bei einem Mental-Coach – das unterstützt dabei, alte Muster zu erkennen und Neu-Entscheidungen zu treffen – z.B. zu einer gesünderen Lebensweise und zu einer besseren Work-Life-Balance.

Gerne beraten Barbara Storb und Wolfgang Neutzler Interessierte, welche tiefgreifende Regenerationen möglich sind und klärt persönliche Problemstellungen und Wünsche ab Tel.: 09073 95894-0
Weitere Informationen

Keywords:Stress, Burnout, Ayurveda-Behandlungen, Mental-Coach, Regeneration