KfW passt Förderrichtlinie an: Grünes Licht für Einzelraumfeuerstätten in klimafreundlichen Neubauten

Mehrz?giger Schornstein bietet Flexibilit?t

Das KfW-Programm “klimafreundlicher Neubau” wurde ?berarbeitet und gibt jetzt gr?nes Licht f?r die Installation von Einzelraumfeuerst?tten in neu gebauten, klimafreundlichen Wohngeb?uden. Zuvor schloss das F?rderprogramm f?r diese Neubauten jegliche Holzfeuerst?tten aus. Der Einbau h?tte einen kompletten F?rderausschluss nach sich gezogen. Diese Regelung wurde nun revidiert. Fortan ist der Einbau eines modernen Kaminofens, holzbefeuerten K?chenherds, Kachelofens, Heizkamins oder Pelletofens und des zugeh?rigen Schornsteins auch im Rahmen des F?rderprogrammes erlaubt. Dies gilt auch r?ckwirkend f?r bereits bewilligte Projekte. Auf diesen Sachverhalt macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und K?chentechnik e. V. aufmerksam.

Mehrz?giger Schornstein bietet Flexibilit?t

Wer einen Neubau plant, kann somit wieder einen Schornstein einbauen, was das Bauwerk in Bezug auf eine zuk?nftige W?rmeplanung flexibler macht. So w?nschen sich viele Immobilienbesitzer fr?her oder sp?ter neben der W?rmepumpe oder Photovoltaik eine weitere W?rmequelle wie ein Holzfeuer, bei dem Versorgungssicherheit und Unabh?ngigkeit im Mittelpunkt stehen. Daher ist ein mehrz?giger Schornstein zu empfehlen, der neben den Abgaskan?len auch einen Versorgungskanal hat. Durch diesen k?nnen Kabel und Leitungen von Klima- oder Solaranlagen ohne aufwendige Stemm- oder Kernbohrarbeiten gezogen werden.

R?ckwirkend g?ltig

Die ?berarbeitete Richtlinie gilt auch r?ckwirkend f?r bereits bei der KfW eingereichte Projekte und Antr?ge, f?r die noch keine Best?tigung nach Durchf?hrung (BnD) ausgestellt wurde. Da das F?rderprogramm aber weiterhin Biomasse-Heizungsanlagen ausschlie?t, darf die Feuerst?tte nicht an den Wasserkreislauf der Heizungsanlage angeschlossen werden. Zudem wird das Holzfeuer nicht als W?rmequelle angerechnet. Die moderne Feuerst?tte kann aber bei kalter Witterung die W?rmepumpe entlasten und h?here Stromkosten vermeiden.

Weitere Informationen zu Anschaffung, Einbau und Betrieb moderner Feuerst?tten unter www.ratgeber-ofen.de sowie www.ratgeber-hybridheiztechnik.de

Keywords:HKI, KfW, Einzelraumfeuerst?tten, F?rderprogramm, Kaminofen, K?chenherd, Kachelofen, Heizkamin, Pelletofen, Schornstein, W?rmepumpe, Photovoltaik,

adresse