Langfristige Partnerschaft: Datenanalyse und Monitoring erhöhen Verfügbarkeit für mehr als 200 MWh Batteriespeicherkapazität

ju:niz Energy, einer der f?hrenden Projektentwickler und Betreiber von Gro?batteriespeichersystemen (BESS) Deutschlands, wird sein aktuelles und k?nftiges BESS-Portfolio im Betrieb von ?ber 200 MWh mit der Batterieanalytik-Software von TWAICE zus?tzlich ?berwachen und analysieren. Mithilfe der Software ist ju:niz Energy in der Lage, die Verf?gbarkeit und Rendite seiner Batteriespeicher zu erh?hen.

ju:niz Energy zielt auf h?here Flexibilit?t im Netz und arbeitet dazu eng mit allen relevanten Akteuren entlang der Wertsch?pfungskette zusammen. Mit diesem Konzept geh?rt ju:niz Energy heute zu den gr??ten Projektentwicklern und Betreibern von Gro?batteriespeichern in Deutschland.

Die Partnerschaft mit TWAICE bietet mehrere wesentliche Vorteile:
-Standardisiertes Benchmarking: ju:niz Energy profitiert von einer zentralen Plattform, die alle speicherrelevanten Informationen b?ndelt und als standardisiertes Benchmarking-Tool dient.
-Unterst?tzung des O&M-Teams: Das Betriebs- und Wartungsteam des Speicherbetreibers wird proaktiv bei seinen Wartungsarbeiten unterst?tzt. Die Software von TWAICE analysiert die Energiespeicher und liefert unter anderem gezielte und detaillierte Hinweise zu potenziellen Fehlerquellen. Dadurch reduziert sich der manuelle Arbeitsaufwand f?r den Speicherbetreiber signifikant. Mit einem Blick in die Software wei? das Wartungsteam, um welche Fehlerbilder es sich handelt oder wo genau sich eine Fehlfunktion in der Batterie ank?ndigt. Durch diese vorausschauenden Wartungsarbeiten wird ju:niz Energy dabei unterst?tzt, die Verf?gbarkeit und damit auch die Rendite der Speicher sicherzustellen.
-Reduzierte Ausfallzeiten: Mithilfe der Batterieanalytik-Software h?lt ju:niz Energy die Batteriespeicher grundlegend in einem sicheren und effizienten Betrieb. Die Software analysiert konstant Batteriedaten und warnt vor potenziellen Ausf?llen, bevor diese tats?chlich eintreten. Die fr?hzeitigen Warnmeldungen erm?glichen pr?ventive Ma?nahmen und deren rechtzeitige Planung und Durchf?hrung, sodass Batteriesysteme nicht unerwartet ausfallen.

“Diese Partnerschaft leistet einen gro?en Beitrag zum zuverl?ssigen, sicheren und effizienten Betrieb unseres Portfolios”, erkl?rt Gesch?ftsf?hrerin Gabriele Schmiedel von ju:niz Energy. “Dar?ber hinaus wollen wir auf Basis der Bewertung verschiedener Zellen durch TWAICE die f?r die Zukunft bestm?gliche Zelltechnologie ausw?hlen, so dass wir technologisch agil bleiben.”

?ber ju:niz Energy
ju:niz Energy GmbH entwickelt, plant, baut und betreibt intelligente Gro?batteriesysteme, die sowohl netzdienlich als auch wirtschaftlich betrieben werden. Dar?ber hinaus werden lokale Energieversorgungskonzepte f?r Gewerbequartiere auf Basis von regenerativen Energien, Batteriespeichern und Wasserstoff entwickelt. ju:niz Energy ist ein Vorreiter der dezentralen Energiewende in Deutschland. Hervorgegangen ist das Unternehmen aus der 2014 gegr?ndeten Smart Power GmbH die 2023 zu ju:niz Energy GmbH umfirmierte.

Keywords:TWAICE, Batterien, Nachhaltigkeit, Nachhaltig, Technologie, Batterien, Batteriesicherheit, IT, Software, BESS,Juniz,Partnerschaft

adresse