Living Haus schult Coaches der DIY Academy / Ausbau-Trainer erhalten einen Tag lang geballtes Fertighaus-Know-how (FOTO)

Werbebanner

Living Haus schult Coaches der DIY Academy / Ausbau-Trainer erhalten einen Tag lang geballtes Fertighaus-Know-how (FOTO)Schlüchtern (ots) –

Living Haus, die Ausbauhausmarke, und die DIY Academy vertiefen
ihre Zusammenarbeit. Für einen ganzen Tag besuchten die 20 DIY
Academy Coaches geschlossen das Hausbauwerk in Schlüchtern, um noch
mehr über die Materialien, die Konstruktion, den Wandaufbau und die
Abläufe beim Fertighausbau zu erfahren. “Wir freuen uns riesig über
dieses Engagement der Coaches und die Gelegenheit, sie mit dieser
Schulung noch besser über die Prozesse und Abläufe beim Bau eines
Living Hauses aufzuklären”, sagt Peter Hofmann, Geschäftsführer von
Living Haus. “So können sie unsere Baufamilien noch passgenauer
unterstützen und auf die Besonderheiten ihres Fertighauses eingehen.
Damit heben wir unsere Kooperation mit der DIY Academy nach vier sehr
erfolgreichen Jahren noch einmal auf ein neues Level.” Alle Coaches
seien erfahrene und ausgebildete Handwerker, ergänzt Carsten
Bruckner, DIY-Coach aus Berlin. “Sie haben jedoch alle
unterschiedliche Gewerke als Schwerpunkt. Mit der Schulung bei Living
Haus stellen wir sicher, dass alle Coaches denselben Wissensstand
bezüglich der Fertigbauweise sowie der drei Ausbaustufen von Living
Häusern haben und wissen, welche Arbeitsschritte zu welchem Zeitpunkt
im Bauprozess schon durchgeführt wurden und was noch fehlt.” So
können sie die Baufamilien während des 3-Tage-Coachings in ihrem
neuen Zuhause perfekt beraten.

Auch bei den Teilnehmern kam der Tag in Schlüchtern gut an: “Ich
bin von dem Tag begeistert”, sagt DIY-Coach Sascha Ender. “Wir haben
viele Informationen erhalten, die wir bei unseren Einsätzen gut
gebrauchen können. Die Schulung war sehr professionell.” Sein Kollege
Andrew Thomas ergänzt: “Die Werksbesichtigung war sehr gut. Der
Roboter für die Wandproduktion ist einmalig. Fast so wie im
Automobilbau.”

Das 3-Tage-Coaching im neuen Zuhause kann jede Living Haus
Baufamilie als Inklusiv-Service in Anspruch nehmen. Direkt vor Ort
trainiert der Profi mit den Bauherren die Gewerke, die sie selbst
umsetzen wollen. Unter der Anleitung des Coaches haben sie so die
Gelegenheit, die Arbeiten zu üben und alles zu fragen, was sie wissen
möchten. Darüber hinaus erhalten sie viele ganz praktische
Profi-Tipps, mit denen die Arbeit leichter von der Hand geht. Am
häufigsten interessieren sich Baufamilien für die Gewerke, die zur
klassischen Heimwerkerdomäne zählen und die sie auch in der
Ausbaustufe “Ausbauhaus-Plus” noch selbst machen können: Boden,
Wände, Türen. Mit der Anleitung durch den Profi-Coach können sie
sicher sein, dass die Fliesen richtig liegen oder auch der Dielen-
oder Laminatfußboden satt liegt.

Damit sich Baufamilien schon vorab einen Eindruck davon
verschaffen können, wie praxisgerecht und selbst für Laien einfach zu
bewältigen die Ausbautätigkeiten sind, hat Living Haus gemeinsam mit
der DIY Academy Video-Tutorials erstellt, die eine Reihe von
Ausbau-Themen behandeln. Diese stehen auf der Living Haus Website
allen Interessenten zur Verfügung: www.livinghaus.de/video-tutorials

Neben dem DIY Coaching sorgt Living Haus mit weiteren
Inklusiv-Leistungen dafür, dass Baufamilien sicher ihren Traum vom
eigenen Zuhause verwirklichen können. Das beginnt beim
Grundstücks-Service, geht über den Finanzierungs-Service und die
Architektenleistungen weiter, die Materialliste für den Ausbau, den
optionalen OBI Wertcheck und die Premium-Beratung im Baumarkt, bis
hin zum Coaching durch die Trainer der DIY Academy und eine
umfassende Betreuung durch Living Haus über das ganze Bauprojekt
hinweg.

Über Living Haus

Viva la Zuhause! Weil Zuhause mehr ist als vier Wände und ein
Dach, bietet der hessische Ausbauhausspezialist Living Haus seinen
Baufamilien mehr. Mit einem in der Branche beispiellosen Servicepaket
bis hin zur praktischen Unterstützung beim Ausbau gibt Living Haus
seinen Baufamilien die Sicherheit, dass ihr Hausbau zweifelsfrei
gelingt. Dafür hat Living Haus ein Netz aus Experten aufgespannt –
angefangen von der Hausberatung über die Finanzierungsberatung, Hilfe
bei der Grundstückssuche bis hin zu einzigartigen Angeboten wie dem
Ausbau-Materialgutschein von OBI und dem Profi-Ausbau-Coaching im
eigenen Haus durch die DIY Academy. Mit der großen Auswahl aus
Hunderten von vorgedachten und vielfältig anpassbaren Hausvarianten
und Grundrissen verwirklichen Baufamilien mit Living Haus ihre
Vorstellungen von ihrem neuen Zuhause. Dabei bauen sie auf Qualität
made in Germany, denn alle Living Häuser werden ausschließlich im
Hausbauwerk in Hessen gefertigt.

Living Haus, mit Sitz in Schlüchtern, ist mit rund 20
Musterhäusern und Vertriebsbüros in ganz Deutschland vertreten. Mehr
Informationen: www.livinghaus.de

Pressekontakt:
Living Fertighaus GmbH, Sven Keller, Tel. +49666198-236,
E-Mail: presse@livinghaus.de

Original-Content von: Living Haus, übermittelt durch news aktuellhttps://www.presseportal.de/pm/117904/4247273