Mehr als “Blutröhrchen”: Der Mensch und seine Gesundheit im Fokus

Mehr als "Blutröhrchen": Der Mensch und seine Gesundheit im Fokus

Neuer Markenauftritt des Labor Becker & Kollegen spiegelt Werte und Haltung zwischen Tradition und Zukunft wider:

Zahlreichen Ärzten, Kliniken und Patienten sind die fünf Buchstaben “LABOR” in den Farben Weiß, Orange und Grün seit Jahrzehnten ein Begriff: Die Labor Becker & Kollegen MVZ GbR steht seit Langem für zuverlässige, umfassende und qualitativ hochwertige Labordienstleistungen im Gesundheitswesen. Nun hat das von Dr. med. Marc Becker inhabergeführte Labor seinen Markenauftritt komplett überarbeitet und firmiert ab sofort unter dem kürzeren und prägnanten Namen Labor Becker. Aber hinter dem überarbeiteten Markenauftritt steht viel mehr als nur ein moderneres Logo: Es geht vor allem um Werte, die Haltung und das Selbstverständnis des Labor Becker, die sich in dem neuen Erscheinungsbild perfekt und prägnant widerspiegeln.

Leben, Kraft, Neugier, aber auch Individualität, Flexibilität und Lebendigkeit – dafür steht die Farbe Orange. Und deshalb besteht das neue Logo des Labor Becker aus einem in Orange gehaltenem Buchstaben B. Dr. med. Marc Becker kommentiert den komplett überarbeiteten Markenauftritt seines Labors: “Wir möchten mit unserer neuen Corporate Identity etwas völlig Neues, Zukunftsweisendes zeigen und neue Zeichen setzen. Dabei ist es uns wichtig, unsere Wurzeln und Tradition mit der Zukunft zu verbinden.” Nach einem intensiven, kreativen Prozess entstand so das nach links geneigte, orange B als neue und prägnante Form der Markenwiedergabe. “Die Herausforderung bestand darin, unser Profil zu schärfen und dabei unsere seit langem bestehenden Werte und unsere Haltung auf das gesamte Erscheinungsbild zu übertragen”, so Dr. Becker weiter. “Bereits meinem Vater Dr. med. Thorsten Becker war, als er das Labor 1979 am Marienplatz in München gründete, die persönliche Beziehung zu den einsendenden Ärzten besonders wichtig. Und genauso wichtig waren ihm damals und sind es uns heute die Patienten. Auch das möchten wir in Zukunft nach innen und außen noch deutlicher betonen.”

“Hinter jeder Probe steht ein Mensch”

Im Sinne des Gründers und des heutigen alleinigen Inhabers und Geschäftsführers steht der Patient im Mittelpunkt, was sich in der aktuellen Maxime “Hinter jeder Probe steht ein Mensch” widerspiegelt. Dabei ist Dr. Becker von der Überzeugung geleitet, dass Gesundheit viel mehr ist als die Abwesenheit von Krankheit. Vielmehr bedeutet Gesundheit für jeden Menschen Lebensqualität und Gesundheit stellt deshalb das höchste Gut dar. Deshalb richtet man im Labor Becker sämtliches Tun darauf aus, die Gesundheit aller Menschen zu fördern und zu erhalten.

Auch wenn der einzelne Patient im Mittelpunkt steht, geht es Dr. Becker um noch viel mehr. Es geht um die Transformation des Gesundheitswesens – weg von einer reinen “Krankheitsbekämpfungsmaschinerie” hin zu einer umfassenden und ganzheitlichen Gesundheitsförderung. Und diese Transformation des Gesundheitssystems, an der man im Labor Becker teilhaben und die man vorantreiben möchte, ist für die Zukunft essenziell. “Das kann nur gelingen”, so Dr. Becker, “wenn immer die Menschen und ihre Bedürfnisse im Fokus unserer Bemühungen stehen. Für sie verlassen wir gewohnte Wege, brechen Grenzen auf und setzen mit mehrwertstiftenden Innovationen neue Maßstäbe in der Gesundheitsbranche. Dann, und nur dann, können wir für Patienten die beste medizinische Versorgung sicherstellen – und das ist unser tagtäglicher Antrieb.” Innovationen dienen dabei nicht dem Selbstzweck, sondern sollen Patienten und Partnern stets einen deutlichen Mehrwert bieten.

Im Netzwerk mit kompetenten Partnern

Das Labor Becker versteht sich als zentrales Bindeglied in der medizinischen Versorgung. Dabei strebt man danach, sich weiterzuentwickeln und zu verbessern, was sowohl für Prozesse und das Leistungsangebot als auch die Partnerschaften angeht. “Wir möchten mit unserer Arbeit in möglichst vielen Leben einen positiven Unterschied machen, für Klarheit sorgen und Hoffnung wecken”, so Dr. Becker weiter. “Wir hören zu, wir sehen was niemand sieht und wir gehen mutig dorthin, wohin andere sich nicht trauen.”

Als etablierter, vertrauensvoller Ansprechpartner dient das Labor Becker im Verbund mit Ärzten und Kliniken dem Gesundheitswesen, indem es eine exzellente Diagnostik garantiert, für eine reibungslose Informationsweitergabe sorgt und sowohl sich selbst als auch das Leistungsangebot kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert. Dabei spielt sowohl die Geschwindigkeit der Ergebnisverfügbarkeit als auch eine kompetente Befundung und individuelle Beratung eine wesentliche Rolle. Und das alles lokal verfügbar mit der kompletten Analytik aus einer Hand.

Innovationen im Fokus

Ein Beispiel für die Innovationskraft, auf das man im Labor Becker besonders stolz ist, stellt das Neugeborenen-Screening auf Spinale Muskelatrophie (SMA) dar. Die Erkrankung tritt meist in den ersten Lebensmonaten auf und kann zu irreversiblen Schäden an Nerven und Muskeln führen. Erst seit Kurzem steht eine Behandlungsoption für die SMA zur Verfügung. Im Rahmen eines Pilotprojektes, das bereits im Jahr 2018 begann, konnte das Labor Becker über 500.000 Kinder screenen und dadurch bis heute über 70 kleine Patienten identifizieren, die eine SMA aufwiesen und dank des Screenings behandelt werden konnten. So lernten die Kinder normal sitzen, krabbeln, stehen oder gehen, was ohne die rechtzeitige Behandlung nicht möglich gewesen wäre. Im Oktober 2021 soll nun eine neue, offizielle Richtlinie zum Screening auf Spinale Muskelatrophie in Kraft treten – all das wäre ohne die Innovationskraft, die Zukunftsgewandtheit und ohne den Einsatz des Labor Becker nicht möglich gewesen.

Im Rahmen der Überarbeitung des Markenauftritts, in dessen Zentrum ab sofort das orange B für die Synthese aus Tradition und Zukunft steht, wurden unter anderem Logo, Website, Brief- und Befundpapier, Materialbestellkarte, Rechnungspapier, Mutterpass-Etiketten, Einsendetüten, Neugeborenen-Screening-Karte, Broschüren und der Social-Media-Auftritt völlig neugestaltet. Unverändert bleibt, dass das Labor Becker für Patienten, Ärzte, Kliniken und seine weiteren Partner ein verlässlicher und kompetenter Anbieter von Labordienstleistungen ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.labor-becker.de

Labor Becker gehört mit mehr als 650 Mitarbeitern aus 39 Nationen an 12 bayerischen Standorten zu einem der wegweisenden Labormedizinunternehmen unter ärztlicher Führung, welches das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt – Basislabor, Speziallabor und Krankenhauslabor, alles aus einer Hand.

Als etablierter, vertrauensvoller Ansprechpartner im Verbund mit Ärzten und Kliniken dienen wir dem Gesundheitswesen, indem wir exzellente Diagnostik garantieren, für reibungslose Prozesse sorgen und sowohl uns als auch unser Angebot kontinuierlich weiterentwickeln und optimieren.

Unser Leistungsspektrum umfasst mehrere Tausend Diagnostikverfahren von A wie Antikörpernachweis bis Z wie zytoalbuminäre Dissoziation, Befundinterpretation und konsiliarische Beratung durch Fachärzte und Spezialsprechstunden. Ein interdisziplinäres Netzwerk aus Medizinern und Naturwissenschaftlern befasst sich nicht nur täglich mit der Diagnostik, sondern forscht zu den neuesten Analysemethodiken, die bisher bereits weitreichende Standards gesetzt haben (z.B. Neugeborenen-Screening, Covid-19-Tests etc.). Eine Auswahl an unseren Forschungsarbeiten finden Sie bei den Publikationen. Das Leistungsverzeichnis, welches stetig weiterentwickelt wird, bietet Ihnen einen Überblick über unser Analysenspektrum.

Firmenkontakt
Labor Becker MVZ GbR
Christian Bruer
Führichstraße 70
81671 München
08971672310
info@ammersee-communication.de
https://www.labor-becker.de

Pressekontakt
Ammersee Communication GmbH
Christian Bruer
August-Exter-Straße 4
81245 München
08971672310
christian.bruer@ammersee-communication.de
https://www.ammersee-communication.de