NO BORDERS – Grenzgang / Ausstellung zum Thema Menschen mit psychischer und geistiger Behinderung / Ein Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes (FOTO)

NO BORDERS – Grenzgang / Ausstellung zum Thema Menschen mit psychischer und geistiger Behinderung / Ein Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes (FOTO)Berlin (ots) –

Die neue Ausstellung der Landesvertretung zeigt Menschen, die
psychisch oder geistig behindert sind. Sie mit Respekt, auf Augenhöhe
und ohne falsche Vereinnahmung zu zeigen, dieses Kunststück gelingt
mit No Borders – Grenzgang.

Das Projekt der GHG Pfalzblick im Arbeiter-Samariter-Bund GmbH
zeigt Fotografien von Robert Mohren und Gemälde von Tariano
Schneider, die Menschen mit ihren Gefühlen, Schwächen, Freuden und
Ängsten vorstellen – ohne unangebrachte Kunstgriffe, dafür mit Takt
und Empathie.

Wir laden Sie herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch,
15. Mai 2019, um 18:30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in die
Landesvertretung Rheinland-Pfalz In den Ministergärten 6, 10117
Berlin
– mit der Keynote von Kunsthistoriker Professor Klaus Honnef
– mit Ministerpräsident a.D. Kurt Beck im Gespräch mit Hans-Jürgen
Speitel
– und musikalisch umrahmt durch Rebecca Kreyenberg

Das Grußwort hält Staatssekretärin Heike Raab, Bevollmächtigte des
Landes beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales. Die
Ausstellung ist in der Landesvertretung vom 16. Mai bis zum 12. Juni
2019 täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Pressekontakt:
GHG Pfalzblick im ASB GmbH
Ulli Braun
ulli.braun@ghgimasb.de

Original-Content von: GHG Pfalzblick im ASB GmbH, übermittelt durch news aktuellhttps://www.presseportal.de/nr/134583