Optimieren Sie Ihr SCADA-System mit IT-Monitoringdaten

SCADA-Systeme bieten einen umfassenden ?berblick ?ber betriebstechnische Umgebungen. Doch in der heutigen vernetzten OT-Welt k?nnen sie m?glicherweise nicht alle relevanten Elemente abdecken. Netzwerkger?te wie Router und Switches, die h?ufig von der IT-Abteilung verwaltet werden, kommunizieren oft nicht ?ber standardisierte Protokolle wie OPC UA. Dies f?hrt dazu, dass herk?mmliche SCADA-Systeme keinen vollst?ndigen Einblick in den Status oder die Daten der IT-Ausr?stung bieten. Durch die Integration von IT-Monitoringdaten in Ihr SCADA-System k?nnen Sie jedoch den Zustand Ihrer gesamten Infrastruktur ?berwachen und wichtige Metriken wie die CPU-Auslastung von Industrie-PCs oder den Status von Industrieroutern im Auge behalten.

Kommentar von Shaun Behrens

Die Trennung von OT- und IT-Daten sowie deren ?berwachung durch separate Teams kann zu Blindstellen f?hren, die sich unter Umst?nden negativ auf die Betriebsabl?ufe auswirken k?nnen. Durch eine ganzheitliche Visualisierung Ihrer OT-Umgebung stellen Sie sicher, dass auch die Elemente wie Router und Switches, die f?r die Kommunikation mit OT-Ger?ten entscheidend sind, vollst?ndig ?berwacht werden. Dies ist besonders wichtig in kritischen Umgebungen wie beispielsweise Windparks, wo Ausf?lle von IT-Komponenten zu erheblichen Beeintr?chtigungen der Echtzeit?berwachung und -steuerung f?hren k?nnen. Wenn die Betreiber hier nicht in der Lage sind, sich auf Situationen wie wechselnde Windverh?ltnisse einzustellen, sorgt das f?r eine ineffiziente Energieerzeugung und kann sogar zu Sch?den an den Turbinen f?hren. Sind die IT-Daten in Ihr SCADA-System integriert, erm?glicht es OT-Technikern, alle relevanten Informationen an einem Ort zu erhalten und schnell auf potenzielle Probleme zu reagieren.

Effiziente Zusammenarbeit von OT und IT

Die nahtlose Zusammenarbeit von OT- und IT-Teams ist entscheidend, um Probleme mit vernetzten Komponenten fr?hzeitig zu erkennen und zu beheben. Ein integriertes SCADA-System, das sowohl OT- als auch IT-Daten umfasst, erm?glicht es den Teams, gemeinsam an der L?sung von Problemen zu arbeiten und potenzielle St?rungen in der Produktion zu verhindern. Ein Beispiel hierf?r ist der Fall von Toyota im August 2023, als ein IT-Problem zu erheblichen Produktionsausf?llen f?hrte. Ein “Fehler aufgrund unzureichenden Speicherplatzes” nach einem Systemupdate verursachte den Ausfall von 14 Fabriken in Japan. H?tten die Teams Zugriff auf alle relevanten Daten ?ber das SCADA-System gehabt, h?tten sie das Problem m?glicherweise rechtzeitig erkennen und beheben k?nnen.

Ganzheitliche Visualisierung f?r pr?zises Monitoring

Die Integration von IT-Monitoringdaten in Ihr SCADA-System bietet klare Vorteile f?r die ?berwachung und Steuerung Ihrer betriebstechnischen Umgebung. Etablierte L?sungen, wie der Paessler PRTG OPC UA Server, erm?glichen es, IT-Daten nahtlos in das SCADA-System zu integrieren. So k?nnen alle Verantwortlichen von einer umfassenderen Analyse profitieren.

Keywords:Optimieren,SCADA-System,IT-Monitoringdaten

adresse