Schwartz Public Relations gewinnt Global Healthcare Exchange (GHX)

Münchener Agentur überzeugt mit Technologie- und Healthcare-Expertise

München, 14.05.2019 – Schwartz Public Relations freut sich über einen neuen Technologie-Kunden aus dem Gesundheitswesen: Ab sofort kommuniziert die Münchener Agentur für die GHX Deutschland GmbH mit Sitz in Königstein im Taunus. Die Agentur überzeugte in einem Auswahlprozess durch ihre Expertise in der Technologie- sowie Healthcare-Branche. Schwartz Public Relations wird die Einführung einer neuen Plattform in Deutschland, die Erweiterung des Portfolios sowie die Weiterentwicklung des Unternehmens hin zum Service Provider kommunikativ begleiten. Dafür bringt die Agentur umfassende Erfahrung in den Bereichen Business Process Management, Cloud, Supply Chain Management, Datenmanagement und IT-Services sowie in den Branchen Healthcare und MedTech mit.

Global Healthcare Exchange (GHX) bietet Beratung, Services und IT-Lösungen zur Optimierung von elektronischen Einkaufs-, Lager- und Rechnungsprozessen zwischen Kliniken, Einkaufsgemeinschaften, Großhändlern und Herstellern von Medizinprodukten sowie zum Content Clearing von Stamm- und Artikeldaten. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von fünf führenden Medizinprodukteherstellern in den USA gegründet und bildet mit über 5.600 Gesundheitsdienstleistern sowie mehr als 950 Lieferanten in Nordamerika und Europa heute die größte Handelsgemeinschaft im Gesundheitswesen. Damit ist der Technologieanbieter weltweiter Marktführer beim Austausch von Geschäftsdokumenten und Daten im Gesundheitswesen und trägt maßgeblich zur digitalen Transformation der Branche bei.

“Schwartz Public Relations kombiniert technisches Know-how mit Healthcare-Expertise”, erläutert John Cafferkey, European Marketing Communications Manager. “Genau diese Kombination brauchen wir, um unsere Strategie und Lösungen nachhaltig zu kommunizieren. Wir freuen uns daher über die Zusammenarbeit mit dem Team von Schwartz PR.”

Keywords:Schwartz,Public