Skyhigh Security verdoppelt in Zusammenarbeit mit Equinix die Zahl der weltweiten Points of Presence

Vereinbarung als zentraler Bestandteil der neuen Data-Center-Strategie des Cloud-Security-Anbieters

SAN JOSE (Kalifornien), 28. Mai 2024 – Skyhigh Security, ein führender Anbieter datenzentrierter Cloud-Security-Lösungen, arbeitet ab sofort mit Equinix, einem der führenden Anbieter im Bereich digitale Infrastruktur, zusammen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es dem Cloud-Security-Anbieter, durch Data-Center-Colocations eine Vielzahl zusätzlicher Points of Presence (POP) anzubinden und die Konnektivität der Kunden durch strategisch gesetzte, regionale POP-Locations zu verbessern. Skyhigh Security richtete im vergangenen Jahr weltweit dreizehn neue Rechenzentren ein und wird dieses Netz über die kommenden Jahre hinweg weiter ausbauen.

In der globalen Hybrid-Cloud-Hosting-Strategie von Skyhigh Security kommt der Zusammenarbeit mit Equinix eine Schlüsselrolle zu: Der Cloud-Security-Anbieter setzt bei der Bereitstellung seiner Dienste auf einen Mix aus Public Clouds und Equinix International Business Exchange™ (IBX®)-Rechenzentren. Dabei werden regionale POPs, die sich nahe an den Kunden befinden, über Colocations wie Equinix IBX angebunden, um Anwendern geringere Latenzen und eine schnellere Internetverbindung zu bieten. Parallel dazu nutzt der Cloud-Security-Anbieter im Rahmen seiner Multi-Cloud-Strategie zusätzlich Public Clouds für Cloud Bursts und abgelegene Standorte.

Der Ausbau des POP-Footprints und die Sicherstellung einer optimalen Service-Qualität haben für Skyhigh Security oberste Priorität. Der Cloud-Security-Anbieter führte vor Kurzem eine Analyse der Anwenderbasis und der lokalen Internet Exchange (IX)-Points durch und überarbeitete aufsetzend auf den Ergebnissen seine weltweite Data-Center-Strategie. Im ersten Schritt konsolidierte Skyhigh Security bestehende Partnerschaften mit Data-Center-Providern, um den Ausbau des POP-Netzes voranzutreiben und die Weichen für nachhaltiges Wachstum zu stellen. Als einer der globalen Markführer im Bereich digitaler Infrastrukturen war Equinix mit seinem breiten Ökosystem und seiner zuverlässigen, sicheren und nachhaltigen Plattform die erste Wahl.

“Equinix konnte uns in doppelter Hinsicht überzeugen. Zum einen betreibt das Unternehmen Top-Colocations in allen Regionen, die für uns relevant sind, und zum anderen bieten sie mit Blick auf eine herausragende Performance den größten Mehrwert”, erklärt Scott Singhass, Vice President of Cloud Operations bei Skyhigh Security. “Wenn wir direkt bei Equinix hosten, können wir die Zahl unserer weltweiten Points of Presence verdoppeln – und sind künftig in der Lage, unseren Kunden POPs in ihrer unmittelbaren Nähe anzubieten.”

Kunden profitieren durch die Zusammenarbeit mit Equinix schon jetzt von geringeren Latenzen und einer besseren Performance aller Cloud-Security-Produkte von Skyhigh Security.

Über Skyhigh Security
Skyhigh Security unterstützt Kunden beim Schutz ihrer weltweiten Daten. Das Unternehmen schützt Organisationen mit Cloud-nativen Security-Lösungen, die gleichzeitig datenzentriert und bedienfreundlich sind. Das marktführende Portfolio im Bereich Security Service Edge (SSE) geht weit über den Zugang zu Daten hinaus und rückt stattdessen die Datennutzung in den Mittelpunkt. Dies ermöglicht es Unternehmen, von jedem Gerät und jedem Standort aus effizient zusammenzuarbeiten, ohne Abstriche bei der Sicherheit in Kauf zu nehmen. Mehr dazu unter www.skyhighsecurity.com

Firmenkontakt
Skyhigh Security
Tracy Holden
Ahornallee 9
33106 Paderborn

d576744eb224524fc56cad6dca11db66a534a00f
https://www.skyhighsecurity.com/en-us/

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Nürnberger Str. 17-19
91052 Erlangen
+ 49 (0) 9131 81281-25
d576744eb224524fc56cad6dca11db66a534a00f
https://www.h-zwo-b.de/