Systemerweiterung Datenmonitoring System testo Saveris

Lenzkirch, 29.04.2019 – Der Messtechnik Spezialist Testo aus dem Hochschwarzwald erweitert das bewährte Datenmonitoring System testo Saveris zur automatisierten und lückenlosen Messdatenerfassung um wesentliche Softwarefeatures & Hardwarekomponenten. Besonders hervorzuheben sind die Möglichkeit der WLAN-Datenlogger Integration und die flexible Kombination von digitalen Fühlern. Die Systemerweiterung wird auf der vom 07.-10.05.2019 stattfindenden Fachmesse für Qualitätssicherung Control in Stuttgart am Testo Stand Nr. 3530 in Halle 3 vorgestellt.

Einfach, automatisiert, lückenlos: Das Datenmonitoring System testo Saveris wird bereits in zahlreichen Unternehmen der Industrie- & Pharmabranche zur Überwachung von Temperatur und Feuchte eingesetzt. Durch die automatisierte Messdatenerfassung werden sensible Güter und Waren in der Umgebung, in Prozessen sowie während des Transports sicher überwacht.

Das neue Software-Update auf die Version testo Saveris CFR Software 4.6 SP1 erweitert das Datenmonitoring System testo Saveris um neue Features und Hardwarekomponenten und macht damit das automatisierte Klimamonitoring noch einfacher.
Unter anderem lassen sich mit dem Software-Update WLAN-Datenlogger problemlos in ein bestehendes testo Saveris LAN- oder Funksystem und die lokale WLAN-Infrastruktur integrieren. So wird die Überwachung der Umgebungsparameter mit testo Saveris noch flexibler.

Die WLAN-Datenlogger können mit vier verschiedenen, digitalen Fühlern für zahlreiche Messaufgaben rund um die Temperatur- und Feuchteüberwachung kombiniert werden. Die Fühler lassen sich einfach auswechseln, wodurch Kalibrierungen hocheffizient abgewickelt werden.

Die Erweiterung des testo Saveris Datenmonitoring Systems können Interessierte am Testo Stand Nr. 3530 in Halle 3 auf der vom 07.-10.05.2019 in Stuttgart stattfindenden Messe für Qualitätssicherung Control kennenlernen. Weitere Informationen sind darüber hinaus auch online bereitgestellt auf www.testo.de/produkte/saveris

Keywords:Klimamonitoring, Systemerweiterung, testo Saveris