thyssenkrupp Airport Solutions erhält am Hamad International Airport in Doha den bedeutendsten Wartungsvertrag seiner Geschichte (FOTO)

thyssenkrupp Airport Solutions erhält am Hamad International Airport in Doha den bedeutendsten Wartungsvertrag seiner Geschichte (FOTO)Essen/Doha (ots) –

thyssenkrupp Elevator verbucht für sein Flughafengeschäft einen
bislang einmaligen Großauftrag: Das Unternehmen ist fortan für
Betrieb und Wartung von 90 Fluggastbrücken am Hamad International
Airport (HIA) in Katars Hauptstadt Doha zuständig. Dabei handelt es
sich neben gewöhnlichen Brücken auch um eine VIP-Ausführung, die
exklusiv für die Königsfamilie und hochrangige Beamten vorgesehen
ist. Der Vertrag sieht zudem weitere Betriebs- und
Instandhaltungsleistungen vor, wie etwa über 500 Aircraft Support
Units, die das Flugzeug warten, sobald es die Parkposition erreicht
ist.

thyssenkrupp Elevator hat nicht nur die Wartung der
Fluggastbrücken am Hamad International Airport in Doha übernommen,
sondern hat dort bereits insgesamt 234 Aufzüge, 105 Fahrtreppen sowie
52 Laufbänder für den schnellen und bequemen Transport durch die
Terminals installiert.

Der aktuelle Vertrag umschließt Leistungen im Wert eines
dreistelligen Millionenbetrags in Euro.

“Wir freuen uns sehr über die substanzielle Weiterentwicklung
unserer Zusammenarbeit mit Hamad International Airport – und wir sind
uns unserer Verantwortung für die Passagiere durchaus bewusst:
Schließlich sorgen wir dafür, dass sie innerhalb des Flughafens
problemlos vorwärtskommen und ihre Flüge wahrnehmen können. Dafür
braucht es anspruchsvolle, einwandfrei funktionierende
Mobilitätslösungen. In dem Maß, in dem die Weltbevölkerung nicht nur
wächst, sondern auch immer näher zusammenrückt, wird die
Flughafenlogistik zum ausschlaggebenden Faktor – nicht weniger als
die Flüge selber”, kommentiert Peter Walker, CEO von thyssenkrupp
Elevator.

Pressefotos: http://ots.de/oVuWAm

Über uns:

thyssenkrupp Elevator umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im
Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 7,6
Mrd. EUR im Geschäftsjahr 2017/2018 und Kunden in 150 Ländern hat
sich thyssenkrupp Elevator seit Markteintritt vor 40 Jahren als eines
der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert. Das Unternehmen
mit über 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet intelligente
Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden.
Das Portfolio umfasst Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige,
Fluggastbrücken, Treppenlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen
für das gesamte Produktangebot. Über 1.000 Standorte rund um den
Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern eine
optimale Nähe zum Kunden.

Pressekontakt:
Dr. Jasmin Fischer
Head of Media Relations
+49 201 844 563 054
jasmin.fischer@thyssenkrupp.com
www.thyssenkrupp-elevator.com

Original-Content von: thyssenkrupp elevator AG, übermittelt durch news aktuellhttps://www.presseportal.de/pm/113002/4259602