Tipps für Senioren bei Sommerhitze – Verbraucherinformation der DKV

Warum sie besonders gef?hrdet sind und worauf sie achten sollten

Der Sommer ist da und damit steigen die Temperaturen wieder an. W?hrend es f?r manche gar nicht hei? genug sein kann, macht die Hitze besonders ?lteren Menschen zu schaffen. Temperaturen ?ber 30 Grad belasten den K?rper und vor allem das Herz stark. Wie sich Hitze auf den Organismus auswirkt, warum Senioren besonders gef?hrdet sind und was sie an hei?en Tagen beachten sollten, erl?utert Solveig Haw, Gesundheitsexpertin und ?rztin der DKV.

Extreme Hitze belastet das Herz

Hei?, hei?er, die Sommer in Deutschland – mittlerweile sind auch hierzulande Temperaturen ?ber 30 Grad keine Seltenheit. Diese extreme Hitze ist eine gro?e Belastung f?r den K?rper und vor allem ?ltere Menschen leiden darunter. “Denn um die K?rpertemperatur zu regeln, weiten sich bei W?rme die Blutgef??e, wodurch mehr Blut in die Haut verlagert wird, so dass die ?bersch?ssige W?rme an die Umgebung abgestrahlt werden kann. Die Folge: Der Blutdruck sinkt und das Herz muss schneller pumpen”, erl?utert Solveig Haw, Gesundheitsexpertin und ?rztin der DKV. “Da ?ltere Menschen h?ufig bereits ein geschw?chtes Herz haben, ist Hitze f?r sie eine echte gesundheitliche Herausforderung.”

Weitere Risikofaktoren f?r Senioren

Bei gro?er Hitze sind zahlreiche Vorerkrankungen wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Niereninsuffizienz, Diabetes oder psychische Leiden eine besondere Gef?hrdung f?r Betroffene. Vor allem Schwitzen stellt im Sommer ein enormes Risiko dar. “Da ?ltere Menschen ?ber ein vermindertes Durstempfinden verf?gen, ist es f?r den K?rper im Sommer schwieriger, den Fl?ssigkeits- und Mineralverlust auszugleichen”, so Haw. “Das kann sich negativ auf Nieren, Ged?chtnis, Verdauung sowie Blutdruck auswirken.” Wer Symptome wie starkes Schwitzen, R?tungen des Gesichts, Ersch?pfung, Kreislaufschw?che, ?belkeit oder Kopfschmerzen bemerkt, sollte daher schnellstm?glich eine schattige und wenn m?glich k?hlere Umgebung aufsuchen und sich mit raumtemperierten Getr?nken versorgen.

Gesund durch den Sommer

Aber auch ?ltere Menschen k?nnen den Sommer genie?en, wenn sie ein paar Dinge ber?cksichtigen. “Um die Gesundheit zu schonen, ist es besonders wichtig, direkte Sonneneinstrahlung – vor allem die intensive Mittagshitze – sowie k?rperliche Anstrengung zu vermeiden”, r?t die DKV Expertin. Extreme Temperaturwechsel, etwa beim Betreten eines klimatisierten Geb?udes, belasten den K?rper zus?tzlich. Haw empfiehlt daher, Aktivit?ten wie Eink?ufe m?glichst fr?h oder sp?t zu erledigen. “Luftige und locker sitzende Kleidung verhindert zudem einen Hitzestau. Au?erdem ist es f?r Senioren essenziell, gen?gend zu trinken – am besten Wasser, Saftschorlen oder unges??te Tees”, erg?nzt die Gesundheitsexpertin. “Dabei kann zum Beispiel ein Trinkplan helfen.” Auch eine n?hrstoffreiche und leichte Ern?hrung wirkt sich positiv auf die Gesundheit im Sommer aus. Auf Alkohol sowie sehr kalte oder hei?e Getr?nke sollten ?ltere Menschen bei gro?er Hitze besser verzichten. Zum L?ften der Wohnung empfehlen sich die k?hlen Morgen- und Abendstunden. F?r einen Frische-Kick zwischendurch sorgt kaltes Wasser auf Handgelenken, Unterarmen oder an den F??en – das regt gleichzeitig den Kreislauf an.

Medikamenteneinnahme mit dem Arzt abkl?ren

Senioren, die regelm??ig Medikamente einnehmen m?ssen, sollten dies im Sommer mit ihrem Arzt besprechen. “Denn unter Umst?nden ist es ratsam, bei Hitze die Dosierung zu reduzieren”, erl?utert Haw. Manche Medikamente, zum Beispiel bei Herzschw?che, sind zudem wassertreibend und sorgen f?r einen vermehrten Fl?ssigkeitsverlust. Daher empfiehlt die Gesundheitsexpertin der DKV Senioren, auch die empfohlene Trinkmenge mit einem Arzt abzustimmen.
Anzahl der Anschl?ge (inkl. Leerzeichen): 3.654

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber. Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie unter www.dkv.de.

Sollten Sie sich bez?glich Ihrer Beschwerden unsicher sein, suchen Sie einen Arzt auf.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung ?ber die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Keywords:ERGO, ERGO Group, comcepta, Versicherung, DKV, Deutsche Krankenversicherung, Senioren, Sommerhitze, Hitze, Sonne, Sommer, Temperaturwechsel, Kreislauf, Herzschw?che, Blutdruck, Gesundheit

adresse