TOP 100 – montratec gehört zum dritten Mal in Folge zur Innovationselite im deutschen Mittelstand

Auszeichnung als TOP 100 Innovator 2024 f?r ?berdurchschnittliches Innovationsmanagement

Das Hightech-Unternehmen montratec aus Dauchingen (Baden-W?rttemberg) ist nach 2022 und 2023 zum dritten Mal in Folge Tr?ger des TOP 100 Siegels. Mit einem Gesamtrating von “A+” beim Innovationswettbewerb TOP 100 setzt das Unternehmen damit auch im internationalen Vergleich ?berdurchschnittliche Ma?st?be im Innovationsmanagement. Ranga Yogeshwar, der renommierte Wissenschaftsjournalist und Mentor der TOP 100-Unternehmen, gratulierte der montratec GmbH bei der Preisverleihung auf dem 9. Deutschen Mittelstands-Summit in Weimar zu dieser herausragend professionellen Innovationsleistung mit ?berdurchschnittlichen Bewertungen in vier der insgesamt f?nf Kategorien: “Innovationsf?rderndes Top-Management”, “Innovationsklima”, “Innovative Prozesse und Organisation” sowie “Au?enorientierung / Open Innovation”.

Die montratec GmbH, eines der f?hrenden Unternehmen f?r Automationsl?sungen, entwickelt mit dem intelligenten Transfersystem montrac? zukunftsorientierte, energieeffiziente und individuelle Intralogistik 4.0-L?sungen f?r die Vernetzung industrieller Produktions- und Logistikprozesse.

“Die erneute Auszeichnung mit dem TOP 100 Siegel 2024 ist ein weiterer Meilenstein f?r unser Unternehmen und eine gro?artige Best?tigung, dass Innovation ein Schl?sselfaktor f?r die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres intelligenten und individuellen montrac?-Transfersystems ist”, so Sven Worm, Vorsitzender der Gesch?ftsf?hrung der montratec GmbH. “Auch in Zukunft werden wir auf kundenorientierte Innovationsprozesse setzen, um dazu beizutragen, den globalen CO2-Fu?abdruck weiter zu reduzieren.”

In dem einzigartigen TOP 100 Innovationswettbewerb werden die innovativsten und zukunftsf?higsten Unternehmen im deutschen Mittelstand in einem wissenschaftlich fundierten Auswahlverfahren f?r ihr Innovationsmanagement ausgezeichnet. Hierbei ermittelt ein unabh?ngiges Forschungsteam unter Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversit?t Wien anhand von mehr als 100 Kriterien in den f?nf Bewertungskategorien: “Innovationsf?rderndes TOP-Management”, “Innovationsklima”, “Innovative Prozesse und Organisation”, “Au?enorientierung/Open Innovation” und “Innovationserfolg”, ob Innovation im Unternehmen das Ergebnis systematischen Vorgehens ist, wie erfolgreich diese Ideen in Markterfolge umgewandelt werden und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, auch k?nftig am Markt erfolgreich zu sein.

Das Unternehmen montratec positioniert sich international erfolgreich mit dem im Baukastenprinzip aufgebauten Transfersystem montrac?. Es besteht aus einem modularen, flexibel erweiterbaren Aluminium-Monoschienensystem und unterschiedlichen Transport-Shuttletypen, die autonom gesteuert auf der Monoschiene operieren und eigenst?ndig die optimale Route zum Ziel finden. Von Losgr??e 1 bis zur Hochvolumen-Produktion erm?glicht montrac? einen vollautomatisierten, reibungslosen und hochpr?zisen Materialfluss – auch ?ber unterschiedliche Transportebenen und unter der Decke. Zertifiziert f?r unterschiedlichste Produktionsumgebungen (u.a. ESD, EMV, Trockenraum, bis Reinraumklasse ISO 5) ?berzeugt montrac? insbesondere durch Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit, Flexibilit?t im Anlagendesign und maximale Betriebssicherheit. “Dabei bildet die international standardisierte, hersteller?bergreifende Steuerungsschnittstelle IO-Link einen wesentlichen Baustein unserer intelligenten Intralogistik 4.0-L?sungen”, erl?utert Worm.

“Innovation und Kundennutzen geh?ren direkt zusammen. Um in einem sich st?ndig ver?ndernden Markt erfolgreich zu sein, ist Innovation der entscheidende Faktor. Mit unserer Innovationskultur f?rdern wir das unternehmerische Denken im Unternehmen und Agieren global. Die Auszeichnung ist f?r uns erneut Ansporn, unsere Kernkompetenz in der Prozessautomation und Intralogistik unter kontinuierlicher Beobachtung neuer Trends und Entwicklungen am Markt international auszubauen”, res?miert Worm.

Keywords:montratec, montrac, TOP 100 Innovator, Transfersystem, Intralogistik, Intralogistik 4.0, Monoschiene, Transportshuttle, Automationssystem, Energieeffizienz, Innovation

adresse