Über 1000 neue Fahrräder auf dem Weg zu den Teams von Europas größter Charity-Radsport-Initiative / Die Benefizradtour nach Paris des Team Rynkebys im Juli 2020 rückt näher (FOTO)

Über 1000 neue Fahrräder auf dem Weg zu den Teams von Europas größter Charity-Radsport-Initiative / Die Benefizradtour nach Paris des Team Rynkebys im Juli 2020 rückt näher (FOTO)Nieder-Olm (ots) –

Seit Kurzem machen sich die gelben Fahrräder wieder auf die Reise zu den 57
regionalen Teams in 8 unterschiedlichen Ländern. Die Auslieferung der Räder für
neue Teilnehmer markiert den Startschuss für die Vorbereitungen des größten
Charity-Radsportevents Europas. Vom 04. bis 11. Juli 2020 werden sich die gelben
Fahrräder auf den Weg nach Frankreich machen. Dann werden insgesamt rund 2.100
Fahrer, unterstützt von über 500 Freiwilligen, für den guten Zweck die lange
Reise nach Paris in Angriff nehmen und durch ihren Einsatz Spenden für
schwerkranke Kinder sammeln. Unterstützt wird Team Rynkeby dabei von der
Eckes-Granini Group als Hauptsponsor. In den 17 Jahren seit der Gründung der
Initiative wurden Spenden in der Gesamtsumme von 56 Millionen Euro gesammelt.
Das gemeinsame Ziel, einen positiven Beitrag im Kampf gegen schwerste
Kindererkrankungen zu leisten, steht hierbei für die Teilnehmer, die
freiwilligen Helfer und die Sponsoren klar im Mittelpunkt. Ein positiver
Nebeneffekt: Die eigene Gesundheit wird durch das intensive Training während der
Vorbereitung und durch die Tour nach Paris gestärkt.

10,6 Millionen Spendengelder für schwerstkranke Kinder

2019 markierte bereits einen enormen Meilenstein für das Team Rynkeby. Gemeinsam
konnte eine Spendensumme in der Rekordhöhe von über 10,6 Millionen Euro für
Therapie- und Forschungszwecke von schwersten Erkrankungen bei Kindern gesammelt
werden. “Dieses beeindruckende und wirklich einzigartige Ergebnis war nur durch
den unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten in ganz Europa möglich”, so Thomas
Hinderer, Vorstandsvorsitzender Eckes-Granini Group. “Das bisher Erreichte ist
für uns Inspiration, Motivation und Verpflichtung, diese tolle Initiative weiter
zu unterstützen. Wir werden weiterhin den täglichen Kampf der kleinen Patienten
unterstützen und setzen uns durch das Team Rynkeby für die Erforschung
verschiedenster Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten ein.”

“Wir erhoffen uns natürlich auch in diesem Jahr einen hohen Betrag für die
Forschung rund um Kinderkrankheiten. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass wir
durch unser Engagement im Team Rynkeby einen wichtigen Beitrag für die
betroffenen Kinder und ihre Familien leisten können, die tagtäglich den schweren
Kampf gegen eine heimtückische Krankheit und für das eigene Leben antreten
müssen,” sagt Peter Andersen, General Manager von Rynkeby Foods A/S und
Vorsitzender des Boards der Team Rynkeby Foundation.

Soziales Engagement ist Grundwert der Eckes-Granini Group

Die Eckes-Granini Group beweist ihre Verantwortung für Menschen nicht nur durch
die finanzielle Unterstützung der Initiative, sondern hat diesen Anspruch zudem
in den Grundwerten des Unternehmens manifestiert. In der
Nachhaltigkeitsstrategie ist das soziale Engagement, ob im oder außerhalb des
Unternehmens, als eine von insgesamt sechs Säulen definiert. Die weiteren Säulen
fokussieren sich auf nachhaltigen Saft, Klimaschutz, Optimierung von
Verpackungen, gesunde Ernährung und Mitarbeiter.

Eine Initiative erobert Europa

Was 2002 von Arbeitnehmern der dänischen Firma Rynkeby Foods A/S ins Leben
gerufen wurde, um Kindern mit einer schweren Erkrankung zu helfen, hat sich
heute zu einer stetig wachsenden Initiative weiterentwickelt. Ob in Schweden,
Dänemark, Finnland, Norwegen, den Färöern, Island oder Deutschland und jetzt
auch der Schweiz, überall sammeln sich die Radler, um sich auf den Weg nach
Paris zu machen. Ihr Ziel ist es, so viel Geld wie möglich einzusammeln in Form
von Spenden, Sponsorenengagement oder materieller Unterstützung von namhaften
Förderern aus Wirtschaft und Industrie sowie Organisationen und Privatpersonen.

Das Team-Rynkeby – Neue Maßstäbe für die Gesundheit von Kindern

Ein weiteres Highlight folgt nun 2020: Aktuell wächst das Team Rynkeby Europe,
das sich neu aus Fahrerinnen und Fahrern aus vier weiteren Ländern gebildet hat,
zusammen. Auch in diesem Jahr wird Eckes-Granini einen Großteil der
infrastrukturellen Kosten tragen, während die Sportler ihre eigenen Kosten
selbst übernehmen. Hierdurch wird sichergestellt, dass alle Spenden vollständig
dem guten Zweck zukommen.

Über die Eckes-Granini Group:

Eckes-Granini ist der führende Anbieter von Fruchtsäften und fruchthaltigen
Getränken in Europa. Für das unabhängige Familienunternehmen mit Hauptsitz in
Nieder-Olm, Deutschland (Rheinland-Pfalz) liegt der Fokus auf engagierten und
kompetenten Mitarbeitern, starken Marken in den Bereichen Säfte, Fruchtgetränke
und Smoothies sowie auf einer langfristigen strategischen Ausrichtung mit
nachhaltiger Wertschöpfung. Eckes-Granini agiert heute mit eigenen
Landesgesellschaften und strategischen Partnern schwerpunktmäßig in Europa und
erzielt mit insgesamt 1725 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 985 Millionen
Euro. Das Fundament des Unternehmens bilden die international renommierten
Premiummarken granini und Pago zusammen mit den starken nationalen und
regionalen Marken für Säfte und Fruchtgetränke. Verbraucher in 80 Ländern
weltweit und besonders in Europa kennen und schätzen unsere Fruchtsäfte und die
Vielfalt an Fruchtgetränken.

Pressekontakt:
Thomas Graf, Eckes-Granini Group GmbH
Ludwig-Eckes-Platz 1, 55268 Nieder-Olm
Telefon: 0 6136 / 35 1350

Christoph Schmale / Friederike Stolz, Engel & Zimmermann AG
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Telefon: 0 89 / 89 35 633

E-Mail: presse-international@eckes-granini.com

Original-Content von: Eckes-Granini Group GmbH, übermittelt durch news aktuellhttps://www.presseportal.de/nr/136513