Unternehmererfolg in Krisenzeiten: Das eigene Unternehmen trotz Corona voranbringen

St. Georgen 05.05.2021

Auch wenn die Zeiten sich gerade unruhig pr?sentieren und jedermann von einer Krise spricht, gilt es, den Kopf nicht in den Sand zu stecken und nach vorne zu blicken. Denn jede Krise ist auch eine Chance.

Neue Erfolge durch Digitalisierung

Digitalisierung spielt eine entscheidende Rolle, um das eigene Unternehmen voranzubringen, neue Absatzm?rkte zu erschlie?en und den Bekanntheitsgrad zu erh?hen. Hier er?ffnen sich unendliche M?glichkeiten, neue Kunden zu erreichen und zu gewinnen, sowie das eigene Produkt zu bewerben und zu verkaufen und das ganz corona-konform. Au?erdem l?sst sich durch den passenden Internetauftritt das Image des eigenen Unternehmens verbessern.
So k?nnen beispielsweise mit einem Onlineshop die Kunden trotz der Pandemie weiterhin erreicht werden. Neue Absatzwege sind gerade in diesen Zeiten wichtig, um auch au?erhalb der ?blichen Verkaufswege das Produkt oder eine Dienstleistung an den Kunden zu bringen. Potenzielle Kunden sind heute in allen digitalen Kan?len unterwegs und wollen dort abgeholt werden. Vom Staat gibt es obendrein attraktive Zusch?sse, die die Digitalisierung der Unternehmen unterst?tzen. Daf?r braucht es allerdings einen kompetenten Berater, der sich im Dschungel der digitalen Welt zurechtfindet.

Jetzt Zusch?sse sichern

Es gibt mehrere M?glichkeiten, Zusch?sse f?r das digitale Projekt zu erhalten. Aktuell ist die ?berbr?ckungshilfe III zu nennen, die es allen von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen erm?glicht, die Kosten f?r digitale Projekte, wie das Einrichten eines Onlineshops, gef?rdert zu bekommen. Diese F?rderung deckt in manchen F?llen sogar bis zu 100 % der anfallenden Kosten ab. Mit go-digital und Digital Jetzt gibt es zwei weitere F?rderprogramme des Bundeministeriums f?r Wirtschaft, die sich an kleine und mittelst?ndische Unternehmen richten. Mit einer F?rderquote von bis zu 70 % ein lohnendes Unterfangen. Wer lieber ?ber eine Bank finanzieren will, kann die Digitalisierungspr?mie der L-Bank in Anspruch nehmen, die mit einer F?rderquote von 20 % -50 % ebenfalls eine gute Hilfe bietet. Diese gilt f?r alle Unternehmen in Baden-W?rttemberg.

Den richtigen Partner finden

Die onetop GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Digitalisierung in kleinen und mittelst?ndischen Unternehmen voranzubringen. Das Angebot zielt vor allem auf den Dienstleistungssektor, den Einzelhandel und das Gastronomie- und Tourismusgewerbe. Die kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter helfen nicht nur in allen Fragen rund um die Digitalisierung der Unternehmen, sie beraten diese auch zu den verschiedenen M?glichkeiten, das Projekt vom Staat f?rdern zu lassen, so dass die Umsetzung der Digitalisierung sich auch finanziell f?r die Beteiligten lohnt. Das Projekt kann innerhalb k?rzester Zeit umgesetzt werden, so dass schon bald das ganze Unternehmen von den neuen M?glichkeiten profitiert.

Mehr Informationen dazu gibt es im Blog:

https://onetop.de/blog-vergleich-foerderungen-digitalisier…/

Keywords:Online Marketing, Digitalisierung, Digitales Marketing, Onlineshop, Webseite, Mediendesign, E-Commerce

adresse