Von der Vision zur Vitalität: Die myLemmo-Revolution durch Ferment Effect

Von der Vision zur Vitalität: Die myLemmo-Revolution durch Ferment Effect

Ferment Effect – MyLemmo Revolution

Die faszinierende Welt der Fermentation, einst das Geheimnis alter Kulturen, erlebt durch den Einsatz innovativer Technologien eine beeindruckende Renaissance. Im Gespräch mit Dr. Axel Meier über die Revolution der fermentierten Limonade “myLemmo”.

Dieser uralte Prozess, bei dem Mikroorganismen Zucker in nützliche Substanzen umwandeln, bildet das Rückgrat vieler traditioneller Lebensmittel wie Brot und Joghurt. Heute, in einer Zeit, in der das Fermentieren nicht nur ein wiederentdeckter Food-Trend ist, sondern auch ein Symbol für eine bewusste Ernährungsweise, eröffnen moderne Techniken und Verfahren ganz neue Dimensionen dieses faszinierenden Prozesses. Dazu begrüßen wir Dr. Axel Meier, den visionären Kopf hinter der Ferment Effect GmbH und dem innovativen Getränk “myLemmo”. Dr. Axel Meier, ein treibender kreativer Geist hinter myLemmo, sieht die Küche als ein Labor der Möglichkeiten, in dem die uralte Praxis der Fermentation neu entdeckt und zelebriert wird. Er erinnert uns daran, dass Fermentation nicht nur ein zentraler Bestandteil unserer globalen Esskultur ist, sondern auch eine Vielzahl an kulinarischen Delikatessen wie Schokolade, Kaffee und Sauerkraut erst möglich macht. Diese tief verwurzelte Tradition, die in vielen Heimküchen in Vergessenheit geraten ist, wird durch myLemmo neu belebt und lädt dazu ein, die Magie der Fermentation selbst zu erleben – ein spannendes Projekt, das die Neugier weckt und die Freude am Entdecken fördert.

Dr. Meier, vielen Dank, dass wir heute miteinander sprechen.

Beginnen wir mit der Ursprungsgeschichte von myLemmo. Wie entstand die Idee für diese einzigartige EM-Limonade?

Dr. Axel Meier: Danke für die Einladung. Die Idee zu myLemmo entstand aus meiner persönlichen Faszination für die Welt der Fermentation. Wir wollten ein Getränk kreieren, das nicht nur geschmacklich überzeugt, sondern auch gesundheitliche Vorteile bietet. Die Fermentation ermöglicht uns, mit natürlichen Prozessen köstliche und gesundheitsfördernde Getränke zu entwickeln. Während unsere Vorfahren auf natürliche Fermentationsprozesse angewiesen waren, die oft dem Zufall überlassen und von variablen Umgebungsbedingungen beeinflusst wurden, ermöglichen es uns heutige Technologien, diese Prozesse mit beispielloser Präzision und Konsistenz zu steuern. Innovatives Equipment und fortgeschrittene Steuerungssysteme erlauben es, die optimalen Bedingungen für die Fermentation genau einzustellen, was zu einer verbesserten Qualität, einem erweiterten Spektrum an Geschmacksprofilen und sogar zur Entwicklung völlig neuer fermentierter Produkte führt.

Fermentierte Lebensmittel und Getränke gelten als besonders gesund. Können Sie uns mehr über die gesundheitlichen Vorteile von myLemmo und fermentierten Produkten im Allgemeinen erzählen?

Dr. Axel Meier: Absolut. Fermentierte Produkte wie myLemmo sind reich an probiotischen Bakterien, die die Darmgesundheit und das Immunsystem stärken. Sie erleichtern die Verdauung und unterstützen den Körper bei der Absorption wichtiger Nährstoffe. Fermentation verbessert zudem den Geschmack und die Bekömmlichkeit von Lebensmitteln.

Wie lange dauert der Prozess, um eine Charge myLemmo herzustellen, und wie funktioniert dieser genau?

Dr. Axel Meier: Der gesamte Prozess dauert etwa 21 Tage. Zuerst lassen wir die Lactobakterien über zehn Tage wachsen. Dann folgt die “Verheiratung”, bei der zusätzlicher Zucker in Form von Agavensirup hinzugefügt wird, um die Kohlensäureproduktion zu steigern. Abschließend erfolgt eine zweite Gärung in der Flasche, die dem Getränk seine spritzige Frische verleiht.

Und was macht myLemmo im Vergleich zu anderen fermentierten Getränken auf dem Markt so besonders?

Dr. Axel Meier: Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Verwendung von Lactobakterien, was in der Welt der fermentierten Limonaden recht einzigartig ist. Wir glauben, dass dies myLemmo einen besonderen gesundheitlichen Mehrwert verleiht.

Interessant! Wie sind Sie persönlich zur Fermentation gekommen, und gab es bestimmte Forschungen, die Sie besonders inspiriert haben?

Dr. Axel Meier: Die Fermentation ist ein jahrtausendealter Prozess, dessen gesundheitliche Vorteile durch zahlreiche Studien belegt sind. Ich habe mich nicht auf eigene Forschungen verlassen, sondern auf das umfangreiche vorhandene Wissen über Lactobakterien und ihre positiven Effekte auf den menschlichen Körper. Zudem eröffnen technologische Fortschritte nicht nur den Lebensmittelproduzenten, sondern auch Hobby-Köchen und Fermentationsenthusiasten großartige Möglichkeiten. Die Zugänglichkeit von Wissen und Ressourcen, die Verfügbarkeit von spezialisierten Fermentationskits und die wachsende Community von Fermentationsfans weltweit erleichtern das Experimentieren mit Fermentationstechniken und inspirierender denn je.

Ich bin davon überzeugt, dass die heutige Fermentationsbewegung an der Schwelle zu einer neuen Ära, in der Tradition und Technologie Hand in Hand gehen, um gesunde, schmackhafte und nachhaltige Lebensmittel zu kreieren, die nicht nur unseren Körper nähren, sondern auch unseren Planeten schonen. Die Fermentation, einst eine Notwendigkeit für die Konservierung von Lebensmitteln, ist heute ein lebendiges Feld für Innovation, Kreativität und ein tiefes Verständnis der Naturkräfte, die unsere Nahrung formen.

Wie oft sollte man myLemmo trinken, um von seinen Vorteilen zu profitieren?

Dr. Axel Meier: Während die empfohlene Häufigkeit des Konsums individuell variieren kann, trinke ich persönlich gerne morgens eine halbe Flasche. myLemmo ist ein großartiges Getränk, um den Tag zu beginnen, aber es kann auch jederzeit genossen werden, um den Körper auf natürliche Weise zu unterstützen.

Dr. Meier, ich danke Ihnen vielmals für dieses aufschlussreiche Gespräch und wünsche der Ferment Effect GmbH weiterhin viel Erfolg mit myLemmo.

Dr. Axel Meier: vielen Dank. Es war mir eine Freude, über die spannende Welt der Fermentation und die Vorteile von myLemmo zu sprechen.

Leidenschaft und Entdeckungen führen zum Erfolg von Ferment Effect GmbH mit myLemmo

Die Reise der Ferment Effect GmbH hin zur Kreation von myLemmo, einer einzigartigen fermentierten Limonade, ist eine Geschichte von Entdeckung, Leidenschaft und Innovation. Inspiriert von persönlichen gesundheitlichen Herausforderungen, erkundeten die Gründer die Welt der effektiven Mikroorganismen – winzige Helfer, die sowohl dem Boden als auch dem menschlichen Körper zugutekommen. Ihre Faszination für die transformative Kraft der Fermentation führte zur Entwicklung von myLemmo: ein Getränk, das traditionelle Limonaden in Geschmack, Qualität und gesundheitlichem Nutzen weit übertrifft. Durch den Einsatz von gefiltertem Wasser, mineralischen Zusätzen und natürlichen Aromen in einem sorgfältigen Fermentationsprozess entstand ein Erfrischungsgetränk, das nicht nur die Geschmacksknospen belebt, sondern auch Lebensfreude und Energie spendet, ohne dabei auf übermäßigen Zucker zurückzugreifen.

Willkommen bei der Ferment Effect GmbH aus Berlin, Ihrem Tor zu einer gesünderen und vitaleren Lebensweise! Gegründet im Jahr 2023, sind wir stolz darauf, unser bahnbrechendes Produkt MyLemmo und den Wasserpapst unter dem faszinierenden Thema Effektive Mikroorganismen zu präsentieren. Weitere Informationen unter: https://ferment-effect.com

Kontakt
Ferment Effect GmbH
Anne Voelkel
Brunnenstraße 147
10115 Berlin
+49 (30) 7426666
d5ab1a9e644745babf09675a76fbc2cfb707d361
http://www.ferment-effect.com