Zum dritten Mal Top-Bewertung im Softshell Vendor Report für Ftapi

FTAPI erhält erneut Gütesiegel als IT-Security-Hersteller aus Deutschland
Bereits tausende Unternehmen in über 120 Ländern nutzen FTAPI
Securing Digital Freedom – FTAPI steht für sicheren und einfachen Datenaustausch

München, den 31.07.2019 der Softshell Vendor Report zeichnet die Ftapi Software GmbH mit dem silbernen Gütesiegel aus. Softshell analysiert jährlich als neutrale Instanz IT-Security-Hersteller. Neben der entwickelten Technologie bewertet der Distributor Faktoren, wie Seriosität und die Solidität der Softwareunternehmen.

IT-Security spielt bei der weltweiten Technologisierung und Vernetzung eine Schlüsselrolle – der sichere Datenaustausch stellt immer mehr einen erfolgskritischen Faktor dar. Doch bereitet der sichere Umgang damit weiterhin Probleme. Auch durch die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) müssen sich Unternehmen in Zukunft Partner suchen, die weltweit diese Standards garantieren können.

Das Münchner Softwareunternehmen Ftapi erhält bereits zum dritten Mal eine Top Auszeichnung vom Softshell Vendor Report. “Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung und sehen diese als Ergebnis unserer Erfahrung und unseres Know-How aus der Zusammenarbeit über tausenden Unternehmen weltweit. Gleichzeitig sehen wir die Bewertung als Ansporn für unsere Expansion und Verwirklichung unserer Vision “Securing Digital Freedom”,” so Daniel Niesler, CEO von FTAPI.

Das Wachstumsunternehmen hat in den vergangenen Jahren insbesondere mittelständische Kunden gewinnen können. Damit sind schon heute hunderttausende Unternehmen in über 120 Ländern mit Daten und Business-Prozessen digital erreichbar.

“Gemeinsam setzen wir uns für die Identitätswahrung von Personen und Unternehmen ein und sorgen dafür, dass der Datenaustausch im europäischen Mittelstand einfach, sicher und in gewohnter Arbeitsumgebung abgewickelt werden kann mit den dazugehörigen Businessprozessen,” so Daniel Niesler weiter.

Keywords:DSGVO Datenaustausch