Guten Schlaf finden

Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps f?r schlaflose N?chte

Berlin, 27. Juni 2024. H?ufiger nicht einschlafen oder durchschlafen k?nnen – solche Schlafprobleme betreffen ca. ein Drittel der Bev?lkerung. Welche Ma?nahmen hierbei empfohlen werden, beschreibt die VERBRAUCHER INITIATIVE in dem Portal www.verbraucher60plus.de.

“Ausreichende k?rperliche und geistige Aktivit?ten am Tag, regelm??ige Schlafenszeiten, Einschlafrituale und eine angenehme, ausreichend dunkle Schlafumgebung sind wichtige Faktoren, die einen erholsamen Schlaf f?rdern”, wei? Georg Abel, Bundesgesch?ftsf?hrer der VERBRAUCHER INITIATIVE. Er r?t, bei Ein- und Durchschlafproblemen au?erdem die folgenden Ma?nahmen auszuprobieren:

-Wieder aufstehen: Vermeiden Sie es, sich stundenlang schlaflos im Bett zu w?lzen. Stehen Sie wieder auf, wenn Sie nach etwa 15 bis 20 Minuten noch nicht eingeschlafen sind. Gehen Sie entspannenden Besch?ftigungen nach und schalten Sie nur ged?mpfte Beleuchtung ein. Legen Sie sich erst wieder hin, wenn Sie sich wirklich schl?frig f?hlen.
-Gr?beleien stoppen: H?lt Sie das Nachdenken ?ber Probleme oder zu erledigende Dinge vom Schlafen ab, notieren Sie Ihre Gedanken und m?gliche L?sungen, um sich am n?chsten Tag damit besch?ftigen zu k?nnen. Erstellen Sie bereits einige Zeit vor dem Schlafengegen eine To-Do-Liste f?r den n?chsten Tag.
-Ablenken: K?nnen Sie nicht abschalten, nutzen Sie Entspannungstechniken oder Phantasiereisen, um auf andere Gedanken zu kommen. Das H?ren von entspannender Musik, H?rb?chern, Podcasts oder Naturger?uschen kann beim Einschlafen unterst?tzen.
-Ruhig bleiben: Schauen Sie nicht st?ndig auf die Uhr, wenn Sie wach im Bett liegen. Damit setzen Sie sich unter Druck und dann klappt es mit dem Schlafen erst recht nicht.
-Schlafrhythmus beibehalten: Gehen Sie nach einer zu kurzen Nacht nicht fr?her als ?blich zu Bett. Nach Phasen mit weniger Schlaf schl?ft man tiefer und dadurch erholsamer, aber nicht unbedingt wesentlich l?nger.

“Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Ihr Schlaf ?ber einen l?ngeren Zeitraum gest?rt ist und Alltag sowie Wohlbefinden darunter leiden”, sagt Georg Abel.

Mehr Informationen rund um den Schlaf hat die VERBRAUCHER INITIATIVE in ihrem Portal Verbraucher60plus in dem kostenlosen Beitrag ” Gut schlafen” zusammengestellt.

Keywords:Schlaf Gesundheit Tipps N?chte

adresse